Dr. Angelika Kroker    Weiterbildungsveranstaltungen     Angelika.Kroker@t-online.de   


Exkursion

"Ehrgeiz, Luxus und Fortune"
Spuren des Aufstieg der Welfen in der ehemaligen Residenzstadt Hannover

1636 entschloss sich Georg von Calenberg, seine nahe Pattensen gelegene Feste zu verlassen nunmehr die Stadt Hannover zum Herrschaftssitz zu nehmen - gegen den erbitterten Widerstand der städtischen Obrigkeit und der Bürger. Seitdem entwickelte sich Hannover zu einem politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum, vor allem unter Kurfürst Ernst August und seiner kunstliebenden Frau Sophie.

Der Umzug Georgs nach Hannover war Ausdruck der frühneuzeitlichen welfischen Expansion. Letztendlich setzte sich der hannoversche Zweig der Familiendynastie bei der Territorienbildung durch und legte damit die Grundlagen für die Entstehung des Königreichs Hannover im 19. Jahrhundert und die wichtige Rolle dieses Landesteils im heutigen Bundesland Niedersachsen.

Im Mittelpunkt der Exkursion nach Hannover steht der durch Ehrgeiz, Luxus und Fortune geprägte Aufstieg der hannoverschen Welfen. Im Historischen Museum und in den Herrenhäuser Gärten werden wir den Spuren herrschaftlicher Macht und barocker Prachtentfaltung in der ehemaligen Residenzstadt nachgehen.